Entspannungsmassage bei Migräne- und Spannungskopfschmerz

Meinen ersten Migräneanfall hatte ich mit 16 Jahren, seitdem habe ich in 40 Jahren alles persönlich ausprobiert, was es zum Thema Migräne und Spannungskopfschmerz gibt.
Medikamente sind sicherlich immer mal notwendig, um den Alltag bewältigen zu können, aber zusammen mit diversen Entspannungstechniken haben mir Massagen und Entspannung immer am besten geholfen.
Deshalb war es mir so wichtig, an einer Fortbildung zum Thema Migräne- und Spannungskopfschmerz bei Dominik Stempfer teilzunehmen.
Meine Massage bringt zunächst mit einer Fußreflexzonenmassage die Energie weg vom Kopf in die Füße. Anschließend wende ich meine Aufmerksamkeit dem Rücken und Nacken zu, während zum Schluss Gesicht und Kopfhaut massiert werden. Alles hat das Ziel, zur Entspannung beizutragen.
Die Massage dauert ca 90 Minuten.
Voraussetzung ist, dass Sie als Kunde/Kundin mit einer ärtzlichen Diagnose zu mir kommen.